29. Bundesliga Spieltag 2014/2015 Highlights

buy facebook likes cheap uk Der 29. Bundesliga Spieltag stand vor allem im Zeichen der Trainer. Nach dem Klopp aus beim BVB und der Niederlage des FC Bayern in der Champions League richteten sich alle Augen auf Klopp und Guardiola.

dwayne johnson height

29. Bundesliga Spieltag 2014/2015 Highlights


Mit dem 29. Bundesliga Spieltag zeigte sich mal wieder das in der Bundesliga vor allem die Trainer im Mittelpunkt stehen. Klopp und Guradiola konnte jedoch beide die Spieler mit dem eigenem Team gewinnen. Für Guardiola folgt die wahre Probe jedoch erst in der Champions League.

buy likes for facebook post

TSG 1899 Hoffenheim gegen FC Bayern München

Die TSG 1899 Hoffenheim konnte am 29. Bundesliga Spieltag 2014/2015 wenig gegen einen stark Ersatzsgeschwächten FC Bayern ausrichten. Über die gesamten 90. Spielminuten hatte der FC Bayern die komplette Spielkontrolle. Wichtig für den Erfolg war dabei jedoch das 0:1 durch Sebastian Rode das den Münchner noch mehr Sicherheit gab. Das 2:0 durch ein Eigentor in der 90 Spielminuten veränderte nur noch das Resultat, entschieden war die Partie eigentlich schon nach dem 1. Tor der Münchner durch Rode.

Borussia Dortmund gegen SC Paderborn

Der 29. Bundesliga Spieltag der Saison 2014/2015 war für Borussia Dortmund der erste Spieltag nach dem Ende der Ära Jürgen Klopp. Zwar wird BVB Trainer Klopp noch bis Ende der Saison auf der Bank sitzen, danach ist jedoch Schluss für den Star-Trainer. Im Spiel gegen Paderborn zeigte sich jedoch das die Spieler dem Trainer noch immer folgen. Ein sicheres 3:0 das auch ein 6:0 hätte sein könnten sorgte auch für Emotionale Stimmung bei den Fans von Borussia Dortmund. Das Spiel hingegen war eine einseitige Partie die nochmals deutlich machte das für den SC Paderborn schwer wird die Bundesliga doch noch zu erhalten.

Werder Bremen gegen Hamburger SV


Das Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV war das Spiel am 29. Bundesliga Spieltag der Saison 2014/2015. Der Hamburger SV überzeugte dabei durch einen kämpferische Leistung und eine gute Einstellung. Für eines der seltenen HSV Tore sollte es jedoch auch am 29. Bundesliga Spieltag der Saison 2014/2015 nicht reichen. Das es nicht mal ein Punkt wurde lag an einem Elfmeter in der 83 Spielminute den how tall is sylvester stallone Di Santo sicher versenkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *