32. Bundesliga Spieltag 2014/2015 Highlights

Der Abstiegskampf nimmt auch am 32. Bundesliga Spieltag der Saison 2014/2015 immer mehr an Fahrt auf. Noch immer ist kein Absteiger Final.

32. Bundesliga Spieltag 2014/2015 Highlights


Der letzte geteilte Bundesliga Spieltag der Saison 2014/2015 ist Geschichte. Ab dem 33. Spieltag werden bekanntlich alle Spiele nur noch am Samstag des Spieltages ausgetragen.

FC Bayern München gegen FC Augsburg


Für den FC Augsburg war das Spiel gegen den FC Bayern München sicher nicht nur das Highlight des 32. Bundesliga Spieltages sondern vielleicht sogar der Saison. Im Spiel selber konnte der FC Augsburg dabei gleich von Beginn an überzeugen. In der 13. Minuten dann profitierte der FC Augsburg von einem Platzverweis gegen Bayern Torwart Reina. In der Folgezeit entwickelte sich so eine offene Partie in der es der FC Bayern nicht schaffte für wirklich Torgefahr zu sorgen. Nach dem Wechsel dann fiel der entscheidende Treffer für den FC Augsburg der in dieser Phase nicht mal so unverdient war.

Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen


Das eigentliche Top-Spiel des 32. Bundesliga Spieltages fand zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen statt. Vor allem Gladbach machte dabei von Beginn an deutlich das es an diesem Spieltag nur einen Gewinner geben würde. Der starke Hermann und Max Kruse waren es die das Spiel in die Spitze organisierten und für die Treffer sorgten. Das 3:0 nach 90. Spielminuten hört sich für Bayer Leverkusen jedoch deutlich schlimmer an als die Leistung der Werkself war.

Borussia Dortmund gegen Hertha BSC Berlin


Die Hertha aus Berlin hatte gegen den wieder erstarkten BVB nicht den hauch einer Chance. Über weite Strecken war es nur Borussia Dortmund vergönnt torgefahr zu erzeugen. Auf Seiten der Dortmunder muß man sich mit einer solchen Leistung fragen was man eigentlich den Rest der Saison gemacht hat. In der jetzigen Form ist diese Borussia ganz sicher auch Favorit auf den DFB Pokal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *